Was wird unter Schrott verstanden?

Dinge, die aus Eisen oder Stahl nicht mehr gebraucht werden, werden oft unter dem Begriff Schrott zusammengefasst. Aber auch andere Dinge gehören dazu. Egal, ob Altautos, KFZ oder Elektroschrott, alles, was nicht mehr benötigt wird, holen wir gerne ab. Auch der alte Backofen, die alte Waschmaschine oder der verrostete Grill im Garten. Gerne können Sie uns kontaktieren und mit uns vorab besprechen, welche Teile wir mitnehmen und welche nicht unter dem Fachbegriff Schrott fallen.

Gewerbeanmeldung

beim Verkauf

von Elektrogeräten

Möchten Sie Schrott und Elektrogeräte verkaufen, ist es wichtig, dass Sie eine Gewerbeanmeldung dabei haben. Ohne diese dürfen wir Ihre Altgeräte nicht abkaufen, denn nur dann ist eine professionelle und auch legale Abwicklung möglich. Ach der Personalausweis oder ein anderes amtliches Dokument, mit dem Sie sich ausweisen können, wird für den Verkauf von Elektrogeräten oder Altmetall benötigt. Gerne können Sie sich mit uns vorab in Verbindung setzen und wir besprechen alles zusammen, welche Unterlagen Sie benötigen, damit wir Elektrogeräte und Ihren Schrott abkaufen können.

Schrottpreise

Sie möchten Schrott zu einem fairen und guten Preis verkaufen? Dann sind Sie bei uns auf unserem Schrottplatz an der richtigen Stelle. Denn bei uns gibt es nur faire Schrottpreise, da unsere Ankaufsumme nicht nur das Gewicht betrachtet, sondern auch die Schrottart und natürlich auch den jeweils aktuellen Tagespreis an der Börse wird mit einkalkuliert. Kupferpreise werden dabei gesondert berechnet.

Möchten Sie also Ihren Schrott verkaufen, kann es sich lohnen, den Schrottpreis im Blick zu haben und einen günstigen Zeitpunkt abzuwarten, diesen zu verkaufen. Eine Anpassung der Schrottpreise erfolgt täglich. Jedoch wird dieser Preis nur einmal am Tag angepasst, sodass Sie keine Angst haben müssen, dass während Ihrer Anfahrt bereits Preisschwankungen den Preis erneut verändern.

Hier finden Sie uns